FRIDAY sichert sich 39 Millionen Euro Media-for-Equity Investment von SevenVentures und German Media Pool

Zusätzlich investiert FRIDAY-Gründerin Baloise Group 75 Millionen Euro

Als führender Digitalversicherer konnte FRIDAY über 45.000 Neukunden in der Autoversicherung gewinnen

FRIDAY setzt Wachstumskurs zum beliebtesten Digitalversicherer Deutschlands fort

FRIDAY, Deutschlands führende Digitalversicherung, hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen. SevenVentures, der Finanzinvestor der ProSiebenSat.1 Media SE und der Media-Investor German Media Pool beteiligen sich mit Media-for-Equity Investments über zusammen 39 Millionen Euro an der Digitalversicherung. 

 

Die Haupteigentümerin Baloise Group, die hinter der Gründung von FRIDAY steht, investiert ebenfalls 75 Millionen Euro. Die Investitionsrunde wird das zukünftige Wachstum beschleunigen und den weiteren Produktausbau unterstützen. Baloise Group CEO Gert De Winter ist erfreut: "Das Media-for-Equity Investment der neuen Investoren zeigt, dass wir mit FRIDAY den Nerv der Zeit getroffen haben. Unsere Kunden wollen einfachere Versicherungsprodukte und gemeinsam mit den neuen Investoren werden wir sicherstellen, dass eine Vielzahl von Kunden sich für unsere einfachen Versicherungslösungen begeistern lassen."

 

Ausgestattet mit einer europäischen Versicherungslizenz bietet FRIDAY innovative Versicherungsprodukte an. Seit Gründung in 2017 haben die Berliner über 45.000 Neukunden für ihre Autoversicherung gewonnen. Bis 2021 will FRIDAY zum beliebtesten Digitalversicherer in Deutschland werden.

 

SevenVentures ermöglicht FRIDAY, Versicherungsprodukte in reichweitenstarken und zielgruppenaffinen Werbeumfeldern der ProSiebenSat.1 Gruppe bekannt zu machen. German Media Pool bündelt für FRIDAY Medienunternehmen in den Kategorien Fernsehen, Radio, Out-of-Home und Print. 

 

Bereits seit zwei Jahren arbeitet der Digitalversicherer mit der ProSiebenSat.1 Media Gruppe sowie Partnern des German Media Pool zusammen. „Mit der Öffnung von FRIDAY für neue Investoren gehen wir den nächsten Schritt mit Partnern, die FRIDAY gut kennen und bei der Skalierung unterstützen. Wir freuen uns, diese vertrauten Partner nun als Investoren gewonnen zu haben“, sagt der FRIDAY-CEO, Dr. Christoph Samwer.

Florian Pauthner, CEO SevenVentures: „Ein Investment im Bereich digitaler Versicherungsprodukte bietet erhebliches Potenzial. FRIDAY hat in kürzester Zeit wesentliche Erfolge in einem milliardenschweren Markt erzielt. Mit der kundenorientierten Produktentwicklung modernisiert das Team Prozesse und optimiert das Kundenerlebnis. Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem Media Investment und umfassenden Know-how die Marke schnell aufbauen, Vertrauen am Markt generieren und das Wachstum von FRIDAY weiter vorantreiben. Erste TV-Kampagnen haben sehr gute Ergebnisse erzielt.“

 

Aljoscha Kaplan, Managing Director German Media Pool: „Der Zeitpunkt für den Einstieg ist ideal. Die Digitalisierung verändert aktuell das Konsumentenverhalten im Versicherungsbereich und bietet einmalige Chancen für neue Versicherungsprodukte. Das FRIDAY-Team hat gezeigt, dass sie solche innovativen Produkte bauen und erfolgreich in den Markt führen können.“ 

 

FRIDAY richtet sich konsequent am Kundenwunsch nach Unbeschwertheit, Einfachheit und Lebensfreude aus und schafft eine exzellente digitale Erfahrung. Funktionen wie die kilometergenaue Abrechnung, die monatliche Kündbarkeit und die komplett papierlose Administration zeichnen das Produkt aus. Dies wurde unter anderem von Stiftung Warentest, Auto Zeitung und Autobild mit der Auszeichnung „Testsieger 2018“ gewürdigt.

Über FRIDAY

FRIDAY wurde 2017 mit der Unterstützung der Schweizer Baloise Group von einem erfahrenen Team unter der Führung von Dr. Christoph Samwer in Berlin gegründet. Seit Mai 2018 ist FRIDAY ein eigenständiges Versicherungsunternehmen. Mit der europäischen Versicherungslizenz, einer modernen Technologie und digitalen Lösungen verändert FRIDAY das Kundenerlebnis mit Versicherungen.

 

Die FRIDAY Insurance S.A. ist der Risikoträger und unterliegt der Aufsicht des Commissariat aux Assurances in Luxemburg unter eingeschränkter Rechtsaufsicht der BaFin. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Schweizer Baloise Group. Der Schweizer Versicherungskonzern mit Sitz in Basel beschäftigt rund 7.300 Mitarbeiter. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange notiert.www.friday.de

 

Über SevenVentures

SevenVentures ist der führende TV-Mediainvestor weltweit. Kernmärkte neben Deutschland sind die USA und Asien. Als Investment-Arm der ProSiebenSat.1 Gruppe ist SevenVentures der optimale Partner für wachstumsstarke B2C-Unternehmen, insbesondere aus den Branchen Konsumgüter, Handel und Dienstleistungen, die das Potenzial haben, durch den Einsatz von TV-Werbung nachhaltige Erfolge zu erzielen. Das Beispiel Zalando hat gezeigt, wie Unternehmen innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer oder zu einer bekannten Marke werden können. Ein Auszug aus dem aktuellen Kundenportfolio umfasst AboutYou, Casper und tink. Auch beim internationalen Wachstum unterstützt SevenVentures Unternehmen mit Media-Power, Kapital und allen weiteren Dienstleistungen der ProSiebenSat.1 Gruppe. Gemeinsam mit dem Gruppennetzwerk, bestehend ausführenden europäischen Medienunternehmen, wird immer der richtige Wachstumspfad gefunden.

www.sevenventures.de

 

Über GMPVC German Media Pool 

GMPVC German Media Pool ist Deutschlands führender unabhängiger Media-for-Equity Investor. In mehr als 50 Investitionsrunden in über 26 Unternehmen hat das Team über 175 Millionen Euro in Bruttomedienvolumen investiert. Mit seinen Medienpartnern wie zum Beispiel RTL II, REGIOCAST oder Plakatunion realisiert GMPVC reichweitenstarke Cross-Media-Kampagnen im TV, Radio, Print und Außenwerbung. Der Investitionsfokus liegt vor allem auf Consumer-Unternehmen mit einem ausgereiften Produkt-Portfolio, die über die Media-Leistungen sowohl den Umsatz steigern und durch Branding ein Differenzierungsmerkmal etablieren. Das Portfolio von German Media Pool umfasst Startups wie ABOUT YOU, momox, Home24, Alphapet, Marley Spoon, LemonSwan und URBANARA. 

www.germanmediapool.com

 

 

Download PDF
Download PDF
Über FRIDAY

FRIDAY wurde 2017 mit der Unterstützung der Schweizer Baloise Group von einem erfahrenen Team unter der Führung von Dr. Christoph Samwer in Berlin gegründet. Die FRIDAY Insurance S.A. ist seit 2018 ein eigenständiges Versicherungsunternehmen mit einer europäischen Versicherungslizenz. Als Risikoträger unterliegt der Versicherer der Aufsicht des Commissariat aux Assurances in Luxemburg unter eingeschränkter Rechtsaufsicht der BaFin. Das Unternehmen gehört mehrheitlich zur Schweizer Baloise Group. Der Schweizer Versicherungskonzern mit Sitz in Basel beschäftigt rund 7.300 Mitarbeiter. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange notiert.

Mit moderner Technologie und digitalen Lösungen verändert FRIDAY das Kundenerlebnis in der Versicherung. Produkte richten sich konsequent am Kundenwunsch nach Unbeschwertheit und Einfachheit aus. Mit Funktionen wie der kilometergenauen Abrechnung, der monatlichen Kündbarkeit und einer komplett papierlosen Administration hat FRIDAY viele Innovationen in den Deutschen Versicherungsmarkt eingeführt. Die Qualität der Versicherungsprodukte wurde unter anderem von Stiftung Warentest, Auto Zeitung und Autobild mit Auszeichnungen und Testsiegen gewürdigt.

www.friday.de
Impressum

Pressemitteilungen